Anfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie ausführlich zu Planotite XF.
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gespannt auf Ihr Projekt!

kontakt@wba.de 0 421 / 87 89 000

Planotite XF

Planotite XF ist die neueste Generation der Frischbetonverbundsysteme. Planotite XF verbindet die Vorteile mechanischer und klebeadhesiver Flächenabdichtung für hochwertig genutzte WU-Beton-Konstruktionen und kann hervorragend als langlebiger Radonschutz für erdberührte Bauteile eingesetzt werden.

Planotite während des Verlegens auf der Baustelle
Planotite während des Verlegens auf der Baustelle

Das Planotite XF-Frischbetonverbundsystem ist in allen Eigenschaften geprüft für den bauartgerechten Einsatz für Weisse Wannen durch das MPA Braunschweig sowie weitere international anerkannte Prüfinstitute. Ebenso ist die Radondichtheit durch eines der renommiertesten bundesdeutschen Sachverständigenbüros nachgewiesen. Die besonders flexible und robuste HDPE-Bahn verfügt über hervorragende Materialeigenschaften selbst bei extremen Klimawerten und passt sich dabei hervorragend an den Untergrund an.

Wirkungsweise

Das Planotite XF-Frischbetonverbundsystem baut auf einer stark belastbaren, aber geschmeidigen HDPE-Folie auf. Fest damit verbunden ist eine druckadhaesive Klebeschicht. In diese eingearbeitet ist die mineralisch granulierte Haftschicht, die für eine feste und vollflächige Verkrallung im frischen Beton sorgt. Diese ist ausgeprochen abriebfest, ermöglicht das Begehen und macht sie robust gegenüber den typischen Beanspruchungen im Verarbeitungsprozess auf der Baustelle.

Die drucksensible Polymerklebeschicht unterstützt die Anpassung an Unebenheiten. In Kombination mit dem mineralischen Grip bietet die Verbundmembran einen optimal verlässlichen Schutz vor Hinterläufigkeit sowie gegen das unerwünschte Diffundieren von flüssigen und gasfömigen Stoffen.

Die selbstklebenden Längsstreifen erleichtern die schnelle und saubere Verarbeitung in der Fläche mit belastbaren homogenen Überlappungen, und Anschlussmöglichkeiten. Drei Tape-Varianten sichern die zügige Abdichtung von Spann- und Fehlstellen oder Durchführungen.

Für die optimale Beratung unserer Kunden, die Planung und Qualitätskontrolle arbeiten wir mit erfahrenen WU-Planern und WU-Koordinatoren, sowie zertifizierten Verlegebetrieben zusammen.

Anwendungsgebiete

Planotite XF als flächige Verbundabdichtung

Bauartgemäß wird das Frischbetonverbundsystem als horizontale und vertikale Betonabdichtung gegen Druckwasser, Radon, Methan und anderen Schadstoffen vor dem Einbau der Bewehrung und dem Verguss des Betons eingebracht.

Als Sonderabdichtung für Weisse Wannen legt WBA Abdichtungssysteme mit dem Planotite XF den Fokus konsequent auf die vier zentralen Anforderungsbereiche, welche von Bauherrn und Planern gestellt werden, um einen rundum verantwortungsbewussten Einsatz in Bauwerken mit hochwertigen Nutzungsklassen (A – A***) und langen Lebenszyklen sicherzustellen.

  1. Sicherheit: Vollflächiger Verbund mit dem Beton und dauerhaft verlässlicher Schutz vor Hinterläufigkeit von der Fläche bis zur Durchführung.
  2. Baustellengerchte Materialeigenschaften: Optimal elastische Anpassung an den Untergrund, Temperatur-unabhängige, stabile Materialeigenschaften, angemessene Robustheit gegen Schmutz-oder mechanische Belastungen, einfache, fachgerechte Verlegung ohne aufwändige Extras sowie rationelle, zuverlässige Bearbeitbarkeit von Fehl-, Spann und Reparaturstellen.
  3. Minimierung bautechnischer Langzeit-Risiken durch Ergänzung der Systeme mit intelligenten, dauerhaft aktiven Abdichtungssystemen wie z.B. selbstheilendem Beton.
  4. Nachhaltigkeit: ausgezeichnete Umweltverträglichkeit, deklariert gem. DGNB bei gleichzeitig hervorragender Resistenz gegen chemisch aggressive Stoffe und Gase (z.B. Radon, Methan, C02,  im Erdreich

Der schlanke, komprimierte Aufbau des granulierten HDPE- basiertes Frischbetonverbundsystems bringt für Bauherrn, Architekten, Fach- und Objektplaner Einsparpotentiale, verbesserte Zuverlässigkeit bei der Zeit- und Prozessplanung sowie ein dauerhaftes Mehr an Sicherheiten für das Gebäude gegen Druckwasser und Risiken der Durchfeuchtung.

Flächenabdichtung für Weisse Wannen und Radonschutz

Die neue Bauart mit Frischbetonverbundfolien bietet einen deutlich verbesserten Rundum-Schutz für erdberührte Bauteile mit hochwertiger Nutzung (Klasse A – A***) und Bauwerke mit besonderen konstruktiven oder chemischen Anforderungen.

Denn auch bei bester Planung und Ausführung – normgerechte WU-Beton-Konstruktionen sind Bauwerke mit geplanten Rissen. Aber auch für ungeplante und unkontrollierte Risse bedingt durch  frühen oder späten Zwang, müssen Abdichtungstechnisch abgesichert werden. Aufwändige Nachbehandlung durch Verpressen können durch den präventiven Einbau der Sekundärabdichtung vermieden werden.

Insbesondere bei Trennrissen bzw. Rissen durch späten Zwang an unzugänglichen Stellen, muss dem Risiko des Feuchtedurchtritt (s.a. WU-Richtlinie DAfStB 12/ 2017). oder Radondiffusion (Siehe Strahlenschutzverordnung des Bundesamtes für Strahlenschutz) vorgebeugt werden. Durch den Einsatz einer Sonderabdichtung kann das mit dem FBV-System Planotite XF dauerhaft und umweltgerecht gewährleistet werden. Planotite XF Frischbetonverbundsystem ist bauartgerecht geprüft für den Einsatz bei Weissen Wannen (MPA-Braunschweig und weiteren international anerkannten Prüfstellen).

Der Einsatz von FBV-Systemen erfolgt gem. DBV Heft 44 in Passung zum jeweiligen Entwurfsgrundsatz (EGS) der WU-Planung. Folgende Kombinationen haben sich bewährt.

Diese Bauweise bietet besonderen Mehrwert und wird auch als Weisse Wanne PLUS bezeichnet.

Gemäß Radonhandbuch (BfS) ist die Folienverbundabdichtung für erdberührte Bauteile ein hocheffektives Mittel für dauerhaften Radonschutz bei Neubauten. Planotite ist durch das Sachverständigenbüro Dr. Kemski auf Radondichtheit geprüft. Der Radonprüfbericht kann hier eingesehen werden. Diese Bauweise mit Frischbetonverbundsystem Planotite XF bietet rundum besonderen Mehrwert und wird auch als Weisse Wanne PLUS bezeichnet.

Merkmale & Vorteile

Vorteile für Planer:

  • Doppelte Verbundsicherung und Verarbeitbarkeit ab Beton Konsistenzklasse F3
  • Bauartgemäße Prüfung für den Einsatz in WU-Konstruktionen als Weisse Wanne
  • Rissüberbrückung bis 5mm
  • zuverlässige Materialeigenschaften – 400C / + 700C und verlängerte UV Beständigkeit durch mineralische Granulatbeschichtung
  • geprüfter Schutz gegen aggressive Stoffe und Gase im Erdreich wie z.B. Radon, Methan, C02
    bei guten Dampfdiffussions-Werten
  • Smarte und ressourcenschonende Anschlusssysteme Wand- Sohle, WU-Normalbeton.
  • Kompetente Beratung, Begleitung und Qualitätssicherung durch erfahrene WU-Koordinatoren / WU-Fachplaner sowie Kooperation mit zertifizierten Verarbeitern.
  • 15 Jahre Produktgarantie

Vorteile für Verarbeiter

  • Optimal abgestimmte Elastizität Flexibilität und Festigkeit
  • Leichte, schnelle und geschmeidige Verarbeitung (HDPE-Basis) auch von Vouten, Schächten und Durchführungen
  • Hohe Beständigkeit gegen Abrieb (begehbar), sehr gute Durchstoßfestigkeit
  • Guter Grip- geringes Gewicht
  • Baustellengerecht und fehlerfreundlich-
  • Kaltverarbeitung mit selbstklebenden Überlappungs-Tapes und gapFlex-Kleber. Verschweißen ist optional möglich
  • Reduziert auf das Wesentliche – Keine aufwändigen Extras-Form-und Passteile können rasch vor Ort gefertigt werden
  • Klare Kalkulierbarkeit
  • Sehr gute Materialbeständigkeit bei Hitze und Kälte (Keine Wellen oder Verwerfungen)
  • Mineralische Haftschicht bietet Schutz vor UV-Belastung
  • Keine kostenintensiven Vorfertigungen oder Zusatzteile erforderlich
  • Smarte und ressourcenschonende Anschlusssysteme für Fugenbänder, Quellbänder, Dichtblechen mit GapFlexselbstheilendem Beton oder Flüssigabdichtung mit Polyurea

Service: WU-Konzepte

Wir unterstützen bei Bedarf mit erfahrenen WU-Planern/ WU- Koordinatoren bei der Auswahl, Erstellung passender Abdichtungskonzepte. Von der Auswahl passender Materialien und Kombinationen, der Planung, Ausschreibung bis zur Verlegeplanung, Qualitäts- & Ergebniskontrolle und Qualitätskontrolle auf der Baustelle bieten wir unseren Kunden Begleitung und projektspezifische Beratung durch spezialisierte Sachverständige.

Weitere Informationen zur Planungsleistungen WU-Richtlinie des DAfstB (12/2017) finden Sie hier
sowie in diesem Eintrag.

Bewährte Anwendungsbereiche von Planotite XF:

  • Vorbeugende, zusätzliche Maßnahme gegen Feuchtedurchtritt im Fundament und Sohle, Wand -Sohle Anschlüsse in erdberührenden Bauteilen.
  • Schutz gegen aggressive Stoffe und Gase im Erdreich z.B. Radon, CO2, Methan
  • Alleinige oder nachträgliche Abdichtung erdberührender Bauteile
    (je nach vereinbarter Planungsgrundlage)
  • hochwertig genutzten Keller- und Untergeschoßflächen im Wohnungsbau, in Industrie- und Geschäfts-& Bürogebäuden, Museen, Archiven, Laboren oder Forschungseinrichtungen. Aufgrund seiner hervorragenden Umwelteigenschaften ist Planotite XF® auch als Abdichtungssystem in Krankenhäusern, Kindergärten, Pflegeeinrichtungen, Sport- und Wellnessanlangen, Hotel-Schwimmbecken bestens geeignet. Ebenso kann es aufgrund seiner besonderen und Robustheit auch in Auffangbehältern, Tanks oder Abwasseranlagen sowie für die Abdichtung in Parkhäusern und Tiefgaragen eingesetzt werden.
  • Als nachträgliche Abdichtung von innen kann. Planotite XF auch als innenliegende Schale zwischen dem undichten Bauteil und dem neu eingebrachten Beton im Sanierungsbereich verarbeitet werden.

Planotite XF   als ergänzende flächige Verbundabdichtung in hochwertigen WU Bauwerken ermöglicht es, die Planung von Rissbreiten, Bauteildicken sowie Fugenabständen auf das erforderliche Maß für Weisse Wannen zu beschränken. (gem. WU-Richtlinie DafStb 12/2017, ÖN EN & B 1992-1-1 bzw. als sog. Weisse Wanne Plus gem. SIA 272)

Hinweis: Eine aktuelle gültige Zulassung gem. allgemein bauaufsichtlichem Prüfzeugnis (abP) als ergänzende Abdichtung für die Bauart Weisse Wannen ist derzeit gemäß DBV Sachstandsbericht 2018 bzw. neuer WU-Richtlinie des DafStB (12/2017) weder erforderlich noch in absehbarer Zeit, möglich. Aktuell noch gültige Produkt abP ´s beziehen sich lediglich auf die Funktion als Fugenabdichtung für Normalbeton (Schwarze Wannen). Eine gezielte Ermittlung der Leistungsmerkmale des FBV-Systems ist daher für WU-Koordinatoren, Fach- & Objektplaner sowie beratende Sachverständige angeraten.

Lieferprogramm
Produkt Gebinde Verpackungseinheit Artikelnummer
Planotite XF Frischbeton-Verbundsystem Rolle 2 x 20m 110010
Planotite XF Frischbeton-Verbundsystem Rolle 1 x 20m 110020
Planotite XF Tape D 80 Rolle 30m 110030
Planotite XF Tape EB 80 Rolle 30m 110040
Planotite XF Tape HDPE Tape E150 Rolle 50m 110050
Planotite XF Pflaster 150/150 mm Karton 60 Stk. 110080
Planotite XF Pflaster 300/300 mm Karton 10 Stk. 110090
Stretto 2K Reaktiv Eimer 20kg 190050

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie ausführlich zu Planotite XF. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gespannt auf Ihr Projekt!

kontakt@wba.de 0 421 / 87 89 000

Bildrechtenachweis für diese Seite