Anfrage

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie ausführlich zu BatiVento Fassadencreme.
Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gespannt auf Ihr Projekt!

kontakt@wba.de 0 421 / 87 89 000

BatiVento Fassadencreme

Der Regenschirm für Ihre Fassade

Langzeitschutz für hochwertige Fassaden

BatiVento ist eine äußerst effektive Silan-/Siloxan-Creme zum Langzeit-Schutz von Fassaden, Verblendmauerwerk, Sandstein, Beton oder Putz. Beeinträchtigungen durch Feuchteablagerung, Auswaschungen und Schlagregen beugt BatiVento mit nur einem Auftrag dauerhaft vor.

Durch die innovative Creme-Technologie entfalten sich die Wirkstoffe deutlich besser und dringen bis zu fünfmal mal tiefer in das Mauerwerk, als flüssige Produkte. Deshalb entspricht BatiVento der EN 1504-2 Klasse II (>10 mm Eindringtiefe).

BatiVento verbleibt durch die innovative Creme-Technologie länger an der Oberfläche als herkömmliche flüssige Mittel. Der hochwirksame einzigartige Silan-/Siloxankomplex kann tiefer in das Mauerwerk eindringen.

Eigenschaften

  • Einfach zu verarbeiten mit Pinsel, Rolle oder Airlessgerät
  • Zuverlässiger Schutz vor Wasser & Feuchtigkeit
  • Schutz vor Chloriden
  • Erhöht den Wärmedämmwert
  • Nur ein Auftrag in einer Schicht
  • Kalkulierbar – ca. 200ml/m²
  • UV-beständig
  • Nicht porenverstopfend
  • Dampdiffusionsoffen
  • Tiefes Eindringen – Sonne, Wind und und Regen können das Material nicht heraus spülen.
  • Sehr lange Lebensdauer – eine Wiederholung ist auch nach vielen Jahren nicht notwendig
  • Alkalibeständig
  • Rissüberbrückend bis 0,2mm
  • VOC-/ Lösemittelfrei
  • Für Überkopf-Arbeiten geeignet
  • Verbessert den Schutz bei Frost/Tausalz-Beanspruchung
  • Nach vollständigem Einziehen kann Bativento übergestrichen werden.

BatiVento im Vergleich mit flüssigen Hydrophobierungen

Verarbeitung

Bativento 30 Minuten nach dem Auftrag
BatiVento 30 Minuten nach dem Auftrag

Auch wenn bisher noch nie eine Verfärbung oder Verschleierung an den unterschiedlichsten Untergründen vorgekommen ist, sollte man einige Tage vorher an einer unauffälligen Stelle der Fassade eine kleine Testfläche schaffen.

  1. Losen Mörtel, Moos, Staub und Schmutz von der Oberfläche entfernen.
  2. 200 ml/m² BatiVento mit Pinsel, Rolle oder Airlessgerät auftragen (Fenster/Türen abdecken)
  3. Fehlstellen, Ausbrüche, Vertiefungen kontrollieren und mit Pinsel nacharbeiten.
  4. BatiVento bildet zunächst nach dem Auftrag eine weiße Schicht. Nach ca. 15 Minuten zieht Bativento in das Mauerwerk ein, nach zwei Stunden ist das Mauerwerk gegen leichten Regen beständig.
  5. Nach 24 – 48 Stunden ist BatiVento tief in die Wand eingezogen. Die Wand hat ohne Verfärbung oder Glanz ihr ursprüngliches Aussehen wieder angenommen. Die anfänglich weiße Kontrollfarbe verschwindet restlos, ohne die Farbe des Untergrundes zu verändern.
  6. Beton frühestens 28 Tage nach Herstellung imprägnieren
Lieferprogramm
Produkt Gebinde Verpackungseinheit Artikelnummer
BatiVento 1 kg Dose 160010
BatiVento 5 kg Dose 160020
BatiVento 13 kg Eimer 160030

Können wir Ihnen weiterhelfen?

Gerne erstellen wir Ihnen ein Angebot und beraten Sie ausführlich zu BatiVento Fassadencreme. Schreiben Sie uns einfach eine E-Mail oder rufen Sie uns an. Wir sind gespannt auf Ihr Projekt!

kontakt@wba.de 0 421 / 87 89 000

Bildrechtenachweis für diese Seite