GapFlex-Streifenabdichtung

Die ideale Systemabdichtung für 3-Schichtwände gem. aktualisierter WU- Richtlinie (DAfStB, 2017).

GapFlex-Abdichtungssystem besteht aus zwei Systemkomponenten: einer extrem widerstandsfähiger EPDM-Folie sowie einem dafür entwickelten besonders haftfähigem MS-Polymer-Kleber. Diese Kombination erlaubt eine schnelle und zuverlässige Abdichtung von Arbeitsfugen, Sollrissquerschnitten, Fertigteilen und Dreischichtwänden.

Seine einfache Verarbeitung ermöglicht auch den Einsatz unter schwierigen Bedingungen. Dies gilt ebenso für Neubau und Sanierung erdberührender Bauteile. GapFlex-Abdichtungssystem ist Druckwasserbeständig bis zu 5 bar.

Einen besonderen Vorteil bietet GapFlex auch bei der Verarbeitung von Elementwänden nach der neuen WU Richtlinie: (DAfStB 12/2017)

Der Deutsche Ausschuss für Stahlbeton schreibt für Elementwände mit Bewehrung bei Einsatz innenliegender Fugen-Abdichtungssysteme jetzt eine Mindest-Gesamtdicke von > 30 cm vor. Wird jedoch statt eines innenliegenden Fugen-Abdichtungssystemes außenliegenden Abdichtung mit Gapflex vorgenommen, kann auch weiterhin problemlos eine Richtlinien- konforme Konstruktion mit 24 cm Wänden umgesetzt werden.

Die GapFlex – Qualität ist bauaufsichtlich geprüft durch das MPA Braunschweig.

Anwendungsgebiete

  • Abdichtung von Arbeits- und Sollrissfugen in Beton
  • Abdichtung von Fertigteilanschlüssen und Hohlwänden
  • Einheitliche Systemlösung für Plattenstöße und Wand- / Sohle-Anschluss
  • Nachträgliche Fugensanierung
  • Übergang Wu-Beton- Normalbeton
  • Einsatz auch als Flächenabdichtung
Vorteile
Sicherer Schutz vor Hinterläufigkeit hinter der äußeren Schale durch Abdichtung an der Außenseite des Bauteils

Keine Vorbehandlung mit Solvent oder Primer erforderlich

Anwendung auch auf mattfeuchten Untergründen Sichere Anwendung auch bei niedrigen Temperaturen ab 5°C.
Schnelle und einfache Verarbeitung Sehr gute Chemikalienbeständigkeit
Falten- und blasenfreie Verklebung

Geprüft auf 5 bar, zugelassen bis 2 bar Wasserdruck                  (AbP MPA BS)

Sichere Anhaftung der Überlappungen

Nur 20 cm breite Streifen – auch bei Elementwänden                    (gem. AbP MPA BS)

Geringer Verbrauch durch Verarbeitung mit Zahnspachtel B2  

Lieferformen:

Produkt Gebinde VE-Stück Artikelnummer
GapFlex EPDM-Bahn 20 cm Rolle 20 lfm 21120
GapFlex EPDM-Bahn 25 cm Rolle 20 lfm 21125
GapFlex EPDM-Bahn 30 cm Rolle 20 lfm 21130
GapFlex EPDM-Bahn 50 cm Rolle 20 lfm 21150
GapFlex-EPDM-Bahn
weitere Größen auf Anfrage
Rolle 20 lfm 21100
GapFlex Kleber Beutel 600 ml 21200
GapFlex Kleber Karton 12 x 600 ml 21612

Für eine Beratung oder Bestellanfrage nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf!

Kontaktformular